produktionsfaktor

produktionsfaktor
s (-n, -er)

Clue 9 Svensk Ordbok. 2015.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Produktionsfaktor — Unter Produktionsfaktoren (auch Input, Inputfaktoren) versteht man alle materiellen und immateriellen Mittel und Leistungen, die an der Bereitstellung von Gütern mitwirken. Dabei ist zwischen volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Produktionsfaktor Arbeit — Unter Produktionsfaktoren (auch Input, Inputfaktoren) versteht man alle materiellen und immateriellen Mittel und Leistungen, die an der Bereitstellung von Gütern mitwirken. Dabei ist zwischen volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Produktionsfaktor — Pro|duk|ti|ons|fak|tor, der: den Produktionsprozess mitbestimmender maßgeblicher Faktor. * * * Pro|duk|ti|ons|fak|tor, der: den Produktionsprozess mitbestimmender maßgeblicher Faktor (z. B. Boden, Arbeit, Kapital) …   Universal-Lexikon

  • Produktionsfaktor — Pro|duk|ti|ons|fak|tor der; s, en: den Produktionsprozess mitbestimmender maßgeblicher Faktor (z. B. Boden, Arbeit, Kapital; Wirtsch.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Produktionsfaktor — Pro|duk|ti|ons|fak|tor …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Boden (Produktionsfaktor) — Mit Boden bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre den Produktionsfaktor, der alle natürlichen Ressourcen umfasst. Dazu gehören im engeren Sinne Boden als land und forstwirtschaftliche Nutzfläche (Acker, Garten, Weide, Wiese, Wald) Boden als… …   Deutsch Wikipedia

  • Externer Produktionsfaktor — Unter einem externen Produktionsfaktor, auch Fremdfaktor oder Objektfaktor genannt, ist ein Produktionsfaktor zu verstehen, der durch den Nachfrager einer Dienstleistung in den Produktionsprozess eingebracht wird. Der entscheidende Unterschied zu …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitswertlehre — Die Arbeitswerttheorie (Kurzform AWT, auch Arbeitswertlehre) ist eine historische Preisbildungstheorie, zu der insbesondere William Petty, Adam Smith und David Ricardo beigetragen haben. Von Karl Marx wurde sie in erweiterter Form zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Dispositiver Faktor — Unter Produktionsfaktoren (auch Input, Inputfaktoren) versteht man alle materiellen und immateriellen Mittel und Leistungen, die an der Bereitstellung von Gütern mitwirken. Dabei ist zwischen volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Faktorausstattung — Der Begriff Faktorausstattung beschreibt in der Volkswirtschaftslehre alle Bestandteile, die für eine Volkswirtschaft verfügbar und zur Produktion geeignet sind. Gemeint sind damit die Produktionsfaktoren Arbeit, Boden und Kapital, die häufig… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”